Slide 1

 

 Ab Juni Yoga-Kurse wieder vor Ort und weiterhin auch  ONLINE via Zoom

Ab sofort gilt das folgende Kursangebot live und online  für Yoga, Pilates, Yoga für Schwangere und junge Mütter (Postnatalyoga). Der Unterricht im SpielRaum in der Wiehre findet ab sofort wieder statt und es gibt auch weiterhin Onlinekurse mit Zoom. Bitte beachtet unbedingt die Hinweise zu Corona!

Für aktuelle Infos meldet euch auch über den Newsletter an!

Maitri Yoga ist Partner von Urban Sports.

News

Yoga für Schwangere und Postnatal

Die Schwangerschaft ist eine einzigartige Zeit, wo wertvolles Leben entsteht. Geben Sie dieser Zeit einen besonderen Raum. Schwangerenyoga in einem fließenden vom Vinyasa Yoga abgeleiteten und modifizierten Stil zu üben, ist eine gute Vorbereitung auf die Geburt und unterstützt die Mutter in ihrem Schwangerschaftsprozess.

Yoga für Schwangere FreiburgDie Übungen im Schwangerenyoga sind ausgerichtet auf Entspannung und Loslassen und gleichzeitig auf den Aufbau von Kraft. Während der Schwangerschaft können wir unsere Haltung optimieren, Verspannungen lösen und auch manche Schwangerschaftsbeschwerden lindern, wie z.B. Verdauungsbeschwerden, hormonell bedingte Missstimmungen oder Ängste vor der Geburt. Die Geburt erfordert Flexibilität, Entspannung, Intuition, Kraft und gleichzeitig Hingabe, Eigenschaften und Qualitäten, die wir hier üben können.

Im Schwangerenyoga schulen wir auch den bewussten Atem und den Beckenboden, um somit gut im Einklang mit dem Kind und dem Geburtsprozess zu sein. Am Ende der Yogapraxis steht Shavasana, die Endentspannung. Hier geht darum loszulassen, den Geist noch mal ganz in die Ruhe zu bringen. Die Endentspannung ermöglicht es, noch mal ganz bewusst in Kontakt zu dem kleinen neuen Lebewesen zu gehen. Gerne unterstütze ich die Endentspannung mit Yoga Nidra, einer besonderen Methode der Tiefenentspannung. Ich biete Schwangerenyoga einmal wöchentlich in Gruppenkursen und gerne auch in Privatstunden an. Derzeit findet Schwangerenyoga nur online statt. Dafür habt ihr aber ab sofort die Möglichkeit nach der Geburt schnell wieder dabei zu sein. Aktuell gibt es auch Online Postnatal Yoga. Mit eurem Baby könnt ihr 6 bis 8 Wochen nach der Geburt (manchmal sogar schon etwa eher) wieder mit sanften Übungen beginnen. Jetzt gilt es wieder Kraft und Zentrierung aus der Mitte zu finden. Aber natürlich geht es auch darum, zu entspannen. Gerade die erste Zeit mit dem Baby kann wenn auch noch so schön, dennoch auch fordernd sein. Die Nächte sind kürzer und das Baby verlangt auf seine Art schon viel Aufmerksamkeit. Genieße eine kleine Yogaeinheit zum Kraftaufbau und zur Entspannung und Besinnung auf das Wesentliche.

Schwangerenyoga im Vinyasa-Stil und Postnatal-Yoga (nach der Geburt)

Willkommen zum Schwangerenyoga sind alle werdenden Mütter. Sowohl Anfängerinnen wie auch bereits Yogapraktizierende sind in diesem Yogakurs willkommen. Bereits am Anfang der Schwangerschaft ist es sinnvoll, mit Schwangerenyogakurse zu beginnen, da für jede werdende Mutter hier eine etwas andere einzigartige Zeit beginnt. Es ist aber jederzeit sogar gegen Ende der Schwangerschaft möglich, mit Yoga zu beginnen oder aus normalen Yogakursen ins Schwangerenyoga zu wechseln.

Mit der Schwangerschaft entsteht Leben und der Körper verändert sich. Durch die hormonelle Umstellung wird der Körper meist flexibler. Muskeln, Bänder, Bindegewebe und gelenkige Verbindungen verändern sich etwas, damit mehr Weite und Raum für das Kind und die Geburt entsteht. Yogaübungen müssen in der Zeit der Schwangerschaft oft modifiziert werden und den Gegebenheiten der Schwangerschaft angepasst werden. Schwangerenyoga im Vinyasa Stil ist grundsätzlich für alle geeignet, die sich eine etwas dynamischere fließende Yogapraxis wünschen. Auch in der Schwangerschaft ist das möglich. Es belebt und bringt Energie.

Die Entspannung steht in der Zeit der Schwangerschaft aber immer im Vordergrund. Alle Yoga-Übungen können je nach körperlichen Befindlichkeiten modifiziert oder auch ganz verändert werden. Es gibt bei mir keine Unterscheidung in Anfänger und Fortgeschrittene Gruppen. Ziel meiner Yogastunden ist es, einen gemeinsamen Flow zu finden und dennoch ganz individuell auf jede Schwangere zu schauen. Jahrelange Unterrichtserfahrung hat mir gezeigt, dass das sehr gut möglich ist.

Etwa 6 bis 8 Wochen nach der Geburt ist es gut, langsam wieder zu beginnen, den Köprer zu zentrieren, Kraft im Beckenboden zu finden und die Zeit mit dem Baby bewusst anders zu genießen. Dafür biete ich ab 18.4.20 einen neuen Kurs an Postnatal-Yoga. Die Babys dürfen vor euch oder neben euch auf der Matte "mitmachen". Wir machen Übungen, wo zum Teil Kontakt zum Baby bewusst aufgebaut werden kann. Vielleicht möchtest du aber mal eine Auszeit ganz für dich nehmen. Dann freut sich bestimmt jemand aus deiner Familie, das Baby in dieser Zeit zu betreuen und du hast die Zeit jetzt mal ganz für dich. Übungen, die eine Rückbildung untertützen und in  die Entspannung führen, stehen hier im Voerdergrund. Du bist also mit und ohne Baby willkommen mitzumachen.

Yoga für Schwangere Privatstunden

In einer Privatstunde Schwangerenyoga erhalten Sie eine ganz speziell auf Ihre Schwangerschaft abgestimmte Yogapraxis. Ihr Körper verändert sich während der Schwangerschaft. In Ihnen entsteht neues Leben. Durch die hormonelle Umstellung wird Ihr Körper meist flexibler. Muskeln, Bänder, Bindegewebe und gelenkige Verbindungen verändern sich, damit mehr Weite und Raum für das Kind und die Geburt entsteht. Oft gibt es auch einige Schwangerschaftsbeschwerden, wie z.B. Übelkeit, Rückenschmerzen, Wassereinlagerungen Sodbrennen oder Verstopfungen. Zum Glück verschwinden diese wieder, spätestens nach Ender der Schwangerschaft.

Für diese Zeit kann es daher sinnvoll sein, ein ganz speziell für Sie geeignetes Yogaprogramm in der Abfolge und Art der Körperübungen zu finden. Die Praxis des Pranayama d.h. der Atemübungen und auch Übungen mit dem Beckenboden stehen im Schwangerenyoga ebenfalls immer im Vordergrund Es besteht hier außerdem die Möglichkeit, ganz individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse einzugehen. Privatstunden sind für alle geeignet, sie sich für die Zeit der Schwangerschaft eine besondere Begleitung wünschen, aber auch für die Schwangeren, die entweder keine Zeit für regelmäßige Yogagruppenkurse haben oder einfach die Einzelarbeit bevorzugen.

Newsletter

Melden Sie sich für den Maitriyoga Newsletter an!
Nutzungsbedingungen

Kontakt

Anett Falkenhagen
Arne-Torgersen-Str. 26
79115 Freiburg

Telefon:+49 (0)761-28 53 554
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.maitriyoga.de

Spirit des Monats

"Übergänge sind Lebensphasen, in denen wir verunsichert sind und uns instabil fühlen, aber zuweilen auch ungeahnte Kräfte entwickeln. Denn genau diese Zeiten gehören zu den kostbarsten Ereignisräumen des Lebens, weil sie ein schöpferisches Potenzial bergen, das sich nur in diesen begrenzten Zwischenräumen aktivieren lässt."

Nathalie Knapp

 

Maitri Yoga Freiburg